Für die gemütliche Winterzeit, besonders die vor uns liegenden Feiertage mitsamt der Zeit zwischen Weihnachten und Sylvester, nun an dieser Stelle ein paar 'feiertagstaugliche' Spiele-Empfehlungen:

Für zwischendurch mit Unterbrechungen

Ob beim Kochen, Backen oder einfach nur weil die Familie zu besuch ist. In diesen Spielen habt ihr kein Problem damit, immer wieder unterbrochen zu werden:

Slay the Spire

In Slay the Spire kämpft ihr euch einen in karten basierten Kämpfen einen Turm empor. Sollte euch das einmal nicht gelingen seid ihr tot und ihr könnt von vorne beginnen (Yay!). Das Spiel lässt sich hervorragend zwischendurch spielen. Es gibt kein Zeitdruck bei den Zügen, also könnt ihr einfach das Fenster im Hintergrund haben und auch mitten im Kampf unterbrechen und etwas anderes machen (Roguelite/Card-Game, PC).

They Are Billions

Das in viktorianischen-steampunk-grafikstil gehaltene Zombie-Defense beeindruckt durch enorme Zombiemassen. Damit macht They Are Billions seinem Titel alle Ehre. In kaum einem anderen Spiel wird so konsequent auf Masse gesetzt. Das Spiel ist derzeit noch im Early Access auf Steam. They Are Billions ist jetzt schon ein sehr gelungenes Spiel, welches ich jedem ans Herz legen kann, der etwas mit dem Strategie- oder Tower-Defense-Genre anfangen kann. Durch die zentrale Pause-Funktion lässt es sich auch sehr angenehm zwischendurch Spielen (Strategie, PC).

Civilization VI

Das Rundenstrategie Spiel (Rundenbasiertes Strategiespiel, PC).


Für gemütlich auf der Couch

Für den einfachen Konsum auf der Couch, auch gemeinsam mit den Kids:

The Inner World

Sehr charmantes kleines Point & Click Adventure in einer ganz eigenen skurillen Welt. Die Geschichte ist lustig und bisweilen auch recht spannend. Ihr helft Robert und Laura Asposien von der Herrschaft des Obersten Conroy zu befreien (Point & Click, PC/PS4/XBox One/iOS/Android).

Agent A: Rätsel in Verkleidung

Angenehm kurzweiliges Agenten-Puzzle fürs Tablet oder Smartphone. Perfekt geeignet um euch z.B. mit den Kids gemeinsam durch zu rätseln. Die Story ist dabei recht klassisch. Ihr verfolgt eine Agentin, in ihrem Haus müsst ihr viele Rätsel lösen um sie zu finden. Also alles auch recht Kindgerecht (Puzzel & Agenten Adventure, iOS/Android).

Day of the Tentacle Remastered

Ein Point&Click Urgestein, dass mit einem liebevollen Remaster gewürdigt wurde und nun auch auf Mobile spielbar ist. DotT zeichnet sich durch eine absurde Story immer fair gehaltenen Rätseln und einer sehr guten deutschen Vertonung aus. Achja und einem unbesungenen Helden - der Hamster (Point & Click, PC/iOS/Android).


Für längere Nächte

Nach dem Familien-Zerwürfnis doch lieber komplexere Spielmechaniken und fesselnde Atmosphäre allein? Dann sagt euch vielleicht eins dieser Spiele zu:

Subnautica

Abgestürzt, verschollen und auf euch allein gestellt. Was ein schöner start in den Tag. Eure erste Basis ist ein not-gewasserter Lifepod, der außer einem Fabricator und einem Medpack-Spender nicht viel aufzuweisen hat. So startet Subnautica, im weiteren Verlauf werdet ihr durch Sammeln und Basteln immer tiefer in die Unterwasserwelt vorstoßen. Bis ihr dann dem Problem dieses Planeten auf die Schliche kommt und versuchen müsst es zu lösen. (Survival, PC)

The Witcher 3: Wild Hunt & Hearts of Stone DLC

Witcher 3 mitsamt seiner DLC's ist ein Spielzeit-Koloss. Überlegt es euch gut, ich hab selbst einige Anläufe gebraucht aber jedesmal war es ein sehr schönes Erlebnis. Die Geschichte ist spannend und ab und zu außerordentlich gut (*hust* Blutiger Baron *hust*). Nächstes Jahr steht dann auch mit Cyberpunk 2077 das Nachfolgeprojekt des Studios an, zu dem ihr übrigens auch einige Verweise in Witcher 3 finden werdet. (RPG, PC/PS4/XBox One)

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Im Vergleich zu Witcher 3 ist das neuste Zelda Spiel ruhiger und es wird mehr Wert auf das alleinige Erkunden der Open-World gelegt. Beispielsweise müsst ihr recht früh im Spiel einen Tempel erkunden, der hoch auf einem Berg liegt. Einfach dort hin gehen ist nicht möglich ohne das ihr erfriert. Ein Lösungsansatz: durch rumprobieren beim Kochen findet ihr heraus, dass bei der Nutzung von Chillipflanzen die Gerichte euch Kälteschutz geben. Tada! Und ihr hab ohne große Anleitung einen Weg gefunden, dort oben zu überleben. Neben dem Freiheitsgrad ist es einfach ein wunderschönes Spiel welches mir, besonders durch die Mobilität der Switch, ein ausgezeichneter Wegbegleiter für längere Bahnfahrten war. (RPG, Switch)

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr Empfehlungen die ich mir die kommenden Feiertage angucken sollte? Dann schreibt mich einfach auf Twitter @derDarwyn an!