Wieder einmal fand im Dezember ein Ludum Dare statt. Der 34 Ludum Dare ist wie seine Vorgänger ein Wettbewerb dessen Ziel es ist innerhalb von 48 Stunden (Compo) oder 72 Stunden (Jam) ein Spiel zu entwickeln. Vor dem Startschuss wurden Themen per Wahl bestimmt. Dieses mal gab es ein Unentschieden womit es gleich zwei Themen zur Auswahl gab "Two Button Controls" und "Growing".

Nun bin ich auch dazu gekommen, einige der Spiele anzuspielen. Die interessantesten möchte ich hier verlinken. Natürlich ist dies nur ein kleiner Ausschnitt und mir sind sicherlich viele wunderbare Spiele entgangen.

How to Build a Lighthouse


In How to Build a Lighthousesteuert lernt ihr wie man einen Leuchtturm baut. Das Spiel hat sich beide Themen zum Vorbild genommen. Es wird mit zwei Tasten (Pfeiltaste Rechts und Links) gesteuert und man baut etwas auf. Besonders schön ist dabei, dass die Spielidee und der Grafikstil einfach gehalten sind und das Spiel durch seine Spielmechanik fesselt.
(LD Site | direkt)

Slash Quest


Slash Quest erinnert von seiner Perspektive und Spielart Don't Starve. Ihr steuert eure Spielfigur von schräg oben und müsst Gegner töten. Es hat eine Zweitastensteuerung, immer wenn ihr einen Gegner tötet wird euer Schwert länger. Ist euer Schwert lang genug, könnt ihr Schreine aktivieren um die nächsten Plattformen zu erreichen. Die Steuerung ist ein wenig Hakelig. Ich hätte mir gewünscht, dass die Entwickler sich auf den "Growing" Theme beschränken - da mir sonst der Stil und das Spielprinzip sehr gefällt. Trotzdem ein interessantes Spiel, dass man mal ausprobieren kann.
(LD Site)

Major Tom


In Major Tom steuert ihr einen Satelliten und müsst Funksignale vom Sender an die Empfangsstation weiterleiten. Das Spiel hat eine Zweitastensteuerung so kann der Satelliten durch die Pfeilstasten gedreht und beim Betätigen beider Richtungstasten beschleunigt werden (die Steuerung hab ich auch in Gravitron genutzt). Ziel des Spiels ist eine vorgegebenen Datenmenge zu übertragen um das Level abzuschließen.
(LD Site | direkt)

SpaceHex


SpaceHex ist ein nettes kleines Spiel in dem man sein eigenes Hexagonraumschiff baut. Dabei besteht das Raumschiff wie gesagt aus Hexagonen die jeweils eine eigene Funktion wie Schilde, Energie, Ressourcenproduktion haben. Die Idee und der Grafikstil passen zueinander und sind gelungen umgesetzt. Allein der noch etwas harte Schwierigkeitsgrad könnte etwas angepasst werden.
(LD Site)

Mobsferatu


In Mobsferatu steuert ihr Figuren die sich einen Turm hoch arbeiten müssen. Das Spiel wirkt sehr polished und spielt sich fast wie ein Wii-Spiel welches es auch offensichtlich (besonders wenn man das Level schafft) als Vorbild hat. Gesteuert wird mittels der X und Z Taste mit denen gesprungen und die Richtung gewechselt werden kann. Ein spaßiges und kurzweiliges Spiel das qualitativ zu den besten Spielen im LD34 gehört.
(LD Site | direkt)